Fake your Buddy

Am Anfang stand das Los. Jede(r) bekam einen anderen Namen zugelost. Die Aufgabe bestand darin ein Bild des zugelosten "Buddys" zu fälschen. So entstand eine Reihe ungewohnt typischer Bilder.