Kata Maler, geb. 1976 in Dresden und seit 2003 in Bremen lebend, arbeitet rund um die Kamera – dahinter, davor, experimentell, digital und analog, in stehenden und bewegten Bildern. Sie lebt in Bremen fotografiert Menschen, Landschaften, Stillleben und in szenischen Portraits eine Synthese der genannten Sujets. Spätestens wenn die Menschen in Ihren Bildern Masken tragen, verschwimmen die Grenzen der Sujets endgültig. Ihr Wohnort ist ganz bewusst erwähnt, weil die neblige, manchmal melancholische Stimmung der Künstlerin in einigen ihrer Bilder aufscheint. Ähnlich wie Nebel die Landschaft verhüllen kann, liegt aber ihren Bildern gelegentlich ein Schleier, einerseits explizit als Element der Gestaltung, andererseits implizit im Sinne halb versteckter Bedeutungsebenen.

www.finissage.de

Ein Rabe in der Nordsee III
Ein Rabe in der Nordsee II
Ein Rabe in der Nordsee
Nienhagen - Gespensterwald III
Nienhagen - Gespensterwald II